fbpx

SCHRITT 3:
ZIELKUNDENANALYSE

SCHRITTWEISE KONKRETISIERUNG DER RICHTIGEN KUNDEN

Von Kundengruppen und –branchen zu konkreten Unternehmen:

  • Methodisch sauberes Vorgehen über den Abgleich von mehr als 1.000 Teilbranchen anhand festzulegender Merkmale
  • Verwendete Quellen: Klassifikation der Wirtschaftszweige (WZ), externe Datenbanken, Logivest-Datenbanken
  • Ausführliche Branchenübersichten und Unternehmenslisten mit potentiell „passenden“ Unternehmen zur zielgerichteten Ansprache und Kontaktaufnahme

MÖGLICHE ZIELGRUPPEN:

  • Mieter / Nutzer:
    Logistikdienstleister, Speditionen, Kontraktlogistiker, Produzierende Unternehmen aller Branchen (Chemie/Pharma, Automotive, Automation, u.a.), Handel, Kühllogistik- und Kühlwaren, Energieunternehmen, Versorger
  • Lokales Spektrum:
    Stadtverwaltung, Wirtschaftsförderungen, Parteien, Bürger, Bürgerinitiativen, Regionalverbände, Industrie- und Handelskammern, Kreisverwaltungen, Regional- und Landespolitik
  • Mittler:
    Lokalmedien, Fachpresse Logistik, Fachpresse Immobilien, Tages- und Wirtschaftspresse, Immobilienmakler, Stadtplaner, Verkehrsexperten
  • Investoren / Finanzwelt:
    Kapitalgeber, institutionelle Anleger, Banken
  • Partner:
    Stadtplaner, Verkehrsexperten, Errichter, Generalunternehmen

 

Schritt 4: Klassische Marketing-, PR- und Öffentlichkeitsarbeit für den Standort

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen