fbpx

Die Deutsche Industrie REIT-AG hat im nordrhein-westfälischen Solingen eine Logistikimmobilie mit rund 25.500 Quadratmeter Mietfläche erworben. Logivest war bei der Akquisition vermittelnd tätig.

Dealmeldung

Die Lagerimmobilie in Solingen weist eine Mietfläche von 25.537 Quadratmetern auf und generiert eine Jahresnettokaltmiete von insgesamt über einer Million Euro. Der derzeitige Vermietungsstand liegt bei 97 Prozent. Hauptmieter des Objektes ist die Zwilling J.A. Henckels. Die Nettoanfangsrendite liegt bei einem Kaufpreis von 9,6 Millionen Euro bei 10,6 Prozent.

Die in der Metropolregion Rheinland liegende kreisfreie Großstadt Solingen ist durch den Sitz zahlreicher Messer- und Küchenartikelherstellern der Mittelpunkt der deutschen Schneidewarenindustrie.

Die Deutsche Industrie REIT-AG verfügt damit unter Berücksichtigung der letzten Transaktionen über ein Gesamtportfolio von 34 Immobilien mit einer Nutzfläche von rund 719.000 Quadratmetern und einer annualisierten Gesamtmiete von rund 22,8 Millionen Euro.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen