fbpx

Fokusgruppe Retail/E-Commerce | 06. November 2019 | Mönchengladbach

BVL Themenkreis Logistikimmobilien trifft sich bei Zalando in Mönchengladbach

Omnichannel blickt auf nachhaltige Logistikimmobilien von morgen

Die Fokusgruppe Retail/E-Commerce des BVL-Themenkreis Logistikimmobilien hat sich Anfang November zu ihrem ersten Arbeitstreffen im Logistikzentrum von Zalando in Mönchengladbach getroffen.

Wie stellt sich Zalando im Bereich Logistikimmobilien für die Zukunft auf?

Wie könnten Paletten in Hamburg in einem Tunnel 35 Meter unter der Elbe von einem Umschlagplatz zu einem City-Hub transportiert werden? Welche Vorteile bietet die Teilautomatisierung von Lebensmittelgeschäften nach dem OmniStore-Prinzip der TGW Logistics Group?

Das waren nur einige von zahlreichen Fragen, welche die neu gegründete Fokusgruppe Retail/E-Commerce des Themenkreises Logistikimmobilien der BVL im Rahmen ihres Treffens im Logistikzentrum von Zalando in Mönchengladbach diskutierte. Unter den Referenten waren Raimund Paetzmann, Vice President Corporate Real Estate bei Zalando und Sprecher der Fokusgruppe, Christian Kühnhold, Geschäftsführer der Smart City Loop GmbH, und Dr. Michael Schedlbauer, Industry Manager Groceries bei der TGW Logistics Group.

Der BVL-Themenkreis Logistikimmobilien versteht sich als Plattform für den Austausch und für einen differenzierten Dialog der unterschiedlichen öffentlichen und privaten Stakeholder. Bei regelmäßig stattfindenden Arbeitstreffen werden die neuesten Entwicklungen im Logistikimmobiliensektor diskutiert, auch mit dem Ziel eine Sensibilisierung für die Herausforderungen der Beteiligten zu schaffen. Ein viel diskutiertes Thema ist die CO2-Neutralität von Logistikimmobilien. Akteure der Handelslogistik und E-Commerce wünschen sich Handlungsempfehlungen in Form von Standards von der Immobilienbranche.

Aus diesem Anlass hat die Fokusgruppe für das nächste Arbeitstreffen im Frühjahr 2020 unter anderem das Trendthema „kohlendioxidneutrale Logistikimmobilien“ ganz oben auf die Agenda gesetzt. Interessenten für die Fokusgruppe können sich per Email bei Sebastian Huster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.

Weitere Informationen zu der Arbeit des BVL-Themenkreis Logistikimmobilien finden Sie auch auf der Webseite der BVL: https://www.bvl.de/logistikimmobilien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen