Ganzheitlicher Ansatz – Logivest verstärkt sich in der Prozessberatung

Logivest verstärkt sich mit Jan Becker in der Prozessberatung

Alles aus einer Hand – unter diesem Credo weitet die Logivest ihre Beratungsleistungen aus und verstärkt sich auf dem Gebiet der Prozessberatung. Von der Machbarkeitsstudie über die Standortsuche bis zur Intralogistikplanung will das Beratungsunternehmen mit Fokus auf Logistikimmobilien und -standorte seinen Kunden alle Leistungen unter einem Dach anbieten.

Während sich die Logivest GmbH weiterhin auf die Bereiche Vermietung, Transaktions- und Neubauberatung konzentriert, soll die, auf Standortanalyse und -beratung spezialisierte, Tochtergesellschaft Logivest Concept GmbH verstärkt bei der Optimierung oder Neugestaltung von Logistikprozessen unterstützen. „Unser Ziel ist es, die Beratungsleistungen weiter auszubauen und letztendlich alles aus einer Hand anbieten zu können. Nur wenn alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind und ineinandergreifen, können auch die Prozesse optimal laufen“, so Kuno Neumeier, CEO der Logivest Gruppe.

Hierzu hat sich das Beratungsunternehmen einen weiteren Experten an Bord geholt: Jan Becker kommt vom Logistikberater Erhardt + Partner und soll zukünftig das Prozessberatungsgeschäft der Logivest Concept weiter ausbauen. In seiner vorherigen Position war Becker vor allem für die Analyse und Optimierung von Logistikprozessen, aber auch für die Themen Supply Chain Management, Ausschreibungs- und Projektmanagement und Lagerplanung zuständig. „Ich betrachte bei logistischen Prozessen immer das Gesamtkonstrukt. Hier nun den Fokus auf die Immobilienkomponente zu legen und so die Ansiedlungsstrategien von Unternehmen mitzugestalten, reizt mich sehr“, sagt Jan Becker.

Der studierte Wirtschaftsingenieur startet zum 01. Oktober 2020 in der Position des Senior Consultant Logistics bei der Logivest Concept GmbH in München.