fbpx

AKTUELLE NEWS

VON UND ÜBER LOGIVEST

Hier finden Sie aktuelle News über die Logistikbranche und Logivest selbst! Informationen für Journalisten finden Sie in unserem Pressebereich.

Rückschau transport logistic 2017

Digitalisierung Voraus!

Die Digitalisierung stelle die Logistikbranche vor eine der spannendsten Innovationsphasen innerhalb der letzten Jahrzehnte und gewinne damit für die deutsche Wirtschaft weiter an Bedeutung. Mit dieser Aussage verdeutlichte Bundesminister Alexander Dobrindt, der die Fachmesse am 9. Mai 2017 feierlich eröffnete, wie wichtig der Einzug der IT in die Logistik ist. Flexport-CEO Ryan Petersen erklärte bei der Eröffnungsfeier: „Jedes Unternehmen muss auch Software-Firma werden, denn Software ist ein Schlüsselfaktor.” Der Bundesminister wird hier noch eine Spur deutlicher und sagte: „Wer nicht digitalisiert, verliert.“

Gewerbegebiete.de-App

Passgenaue Standorte für Logistik, Produktion und Handel nun auch bequem von unterwegs suchen und vergleichen!

Das auf Logistikimmobilien spezialisierte Beratungsunternehmen Logivest bringt mit der Gewerbegebiete.de-App ein mobiles Angebot auf den Markt, das erstmals direkt vor Ort eine Tauglichkeitsprüfung von Standorten ermöglicht.

: Logivest und BNP Paribas Real Estate vermitteln Logistikflächen im Auftrag des Logistikimmobilien-Entwicklers P3

Logivest und BNP Paribas Real Estate sind ab sofort exklusiv mit der Vermarktung eines neu entstehenden Logistikzentrums am Standort Kamen betraut. Auftraggeber ist P3, ein führender Entwickler, Eigentümer und Asset-Manager von Logistikimmobilien, der das insgesamt 78.000 Quadratmeter große und an den bestehenden Logistikpark P3 Kamen angrenzende Grundstück bereits im vergangenen Jahr erworben hat. Das neue Logistikzentrum wird 44.000 Quadratmeter umfassen und nach derzeitiger Planung aus fünf Halleneinheiten zwischen 7.000 und 10.000 Quadratmetern bestehen.

Logivest vermittelt ca. 2.000 m² Logistikfläche im hessischen Dietzenbach

Ein Logistikdienstleister hat im Gewerbegebiet Dietzenbach Nord eine 2.000 m2 große Lagerfläche angemietet, um für ein großes Textilunternehmen saisonales Geschäft abzuwickeln. Dazu gehören Value-Added-Services wie Etikettieren, Preisauszeichnung oder Steamen der Kleidungsstücke.

Logivest vermittelt mehr als 3.000 m² Logistikfläche in Langenselbold

Die Olimp Laboratories ist neuer Mieter eines Hochregallagers mit rund 2.700 m2 und 3.200 Paletten-Stellplätzen sowie von Büro- und Sozialflächen mit rund 350 m2 im hessischen Langenselbold.

Logistikimmobilien-Seismograph Q1 2017

Das erste Quartal im Jahr 2017 startet mit einem Neubauvolumen von rund 820.000 m² und verweist damit auf eine weiterhin stabile Entwicklung des deutschen Logistikimmobilienmarktes. Das zeigt der aktuelle Logistikimmobilien-Seismograph, der vierteljährlich durch das Beratungsunternehmen Logivest in Kooperation mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services (Fraunhofer SCS) herausgeben wird.

Logivest vermittelt rund 22.000 m² Logistikfläche in Baden-Württemberg

Im ersten Quartal 2017 vermittelte Logivest insgesamt ca. 22.000 m² Logistikfläche südlich von Stuttgart. Im Gewerbegebiet „Nürtinger Straße“ in Frickenhausen ist nun ein Produktionsunternehmen auf etwa 1.400 m2 tätig. Eigentümer des insgesamt 20.000 m2 großen Objekts in der Benzstraße  ist die GPF Objekt GmbH, ein Unternehmen der Grossmann Gruppe aus Kehl.

/Logistikimmobilie-Neufahrn_Quelle-LogivestGmbH

Die Company 4 Marketing Services GmbH wird neuer Mieter im Nova Neufahrn, einem modernen Gewerbegebiet auf dem ehemaligen Avon Areal. Mit der Anmietung von 2.300 m² Lagerfläche und 220 m² Büro- und Sozialfläche erweitert das Dienstleistungsunternehmen im Bereich Marketing und Verkaufsförderung die bisher zur Verfügung stehenden Lagerkapazitäten.

Unitax-Pharmalogistik GVZ Nuernberg

Aufgrund von Geschäftserweiterung benötigt die Unitax, ein im Bereich Pharma spezialisierter Logistikdienstleister, eine hochwertige Lagerfläche im Großraum Nürnberg und hat dafür eine Logistikimmobilie mit rund 10.000 m² im GVZ Nürnberg angemietet.

Comelit Group Spa

Ab dem 1. März ist das Unternehmen Comelit, das neben dem Hauptsitz in Italien zwölf weltweite Zweigniederlassungen hat und seine Produkte in über 70 Länder exportiert, neuer Mieter einer Logistikhalle in Grevenbroich. Damit wird der deutsche Standort des Konzerns von Mönchengladbach in das 25 Kilometer südwestlich gelegene Grevenbroich verlagert.

Filderstadt

Auf mehr als 320 m2 Lagerfläche realisiert ein auf Airline-Catering spezialisiertes Unternehmen künftig die Versorgung seiner Kunden. Neben der reinen Lagerfläche zählt die Logistikimmobilie zusätzlich 50 m2 Rampenfläche sowie knapp 50 m2 Büro- und Sozialfläche und eine Außenfläche mit mehr als 400 m2.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen