Logivest vermittelt rund 22.000 m² Logistikfläche in Baden-Württemberg

Logivest vermittelt rund 22.000 m² Logistikfläche in Baden-Württemberg

Im ersten Quartal 2017 vermittelte Logivest insgesamt ca. 22.000 m² Logistikfläche südlich von Stuttgart. Im Gewerbegebiet „Nürtinger Straße“ in Frickenhausen ist nun ein Produktionsunternehmen auf etwa 1.400 m2 tätig. Eigentümer des insgesamt 20.000 m2 großen Objekts in der Benzstraße  ist die GPF Objekt GmbH, ein Unternehmen der Grossmann Gruppe aus Kehl.

1669 Aufrufe

ARCHIV: MIPIM 2017 - Die führende Fachmesse für Immobilienexperten | 14. - 17. März 2017 | Palais des Festivals, Cannes

Als Experten für Logistikimmobilien in D-A-CH nutzen auch wir die MIPIM, die weltweit führende Messe für die einflussreichsten Akteure aus allen internationalen Immobiliensegmenten, um unsere Kompetenz weiter auszubauen und neue Synergien zu schaffen.

Kuno Neumeier und Nikolai Windhäuser sind persönlich vor Ort in Cannes und freuen sich auf ergiebige Gespräche mit Ihnen.

792 Aufrufe

Logivest berät die Company 4 Marketing Services GmbH bei der Ansiedlung auf dem ehemaligen Avon Areal nahe München

/Logistikimmobilie-Neufahrn_Quelle-LogivestGmbH

Die Company 4 Marketing Services GmbH wird neuer Mieter im Nova Neufahrn, einem modernen Gewerbegebiet auf dem ehemaligen Avon Areal. Mit der Anmietung von 2.300 m² Lagerfläche und 220 m² Büro- und Sozialfläche erweitert das Dienstleistungsunternehmen im Bereich Marketing und Verkaufsförderung die bisher zur Verfügung stehenden Lagerkapazitäten.

1811 Aufrufe

Logivest berät die Unitax-Pharmalogistik GmbH bei der Ansiedlung im GVZ Nürnberg

Unitax-Pharmalogistik GVZ Nuernberg

Aufgrund von Geschäftserweiterung benötigt die Unitax, ein im Bereich Pharma spezialisierter Logistikdienstleister, eine hochwertige Lagerfläche im Großraum Nürnberg und hat dafür eine Logistikimmobilie mit rund 10.000 m² im GVZ Nürnberg angemietet.

1732 Aufrufe

Logivest vermittelt Logistikflächen in Grevenbroich an die Comelit Group Spa

Comelit Group Spa

Ab dem 1. März ist das Unternehmen Comelit, das neben dem Hauptsitz in Italien zwölf weltweite Zweigniederlassungen hat und seine Produkte in über 70 Länder exportiert, neuer Mieter einer Logistikhalle in Grevenbroich. Damit wird der deutsche Standort des Konzerns von Mönchengladbach in das 25 Kilometer südwestlich gelegene Grevenbroich verlagert.

1736 Aufrufe