30. November 2017 – Ein international agierendes Logistikunternehmen hat eines von insgesamt drei separaten Hallengebäuden angemietet. Die Teilfläche umfasst mehr als 3.000 Quadratmeter und verfügt über eine großzügige Andienungszone. Neben der Lagerfläche gehören auch 300 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche zum Mietumfang. Eigentümer des gesamten Objektes, das knapp 10.000 Quadratmeter misst, ist ein weltweit tätiger Investor. Die Vermittlung und Beratung ist durch Logivest erfolgt.

„Die moderne Logistikhalle liegt im Gewerbepark Neuerostrasse, der durch eine hervorragende Autobahnanbindung an die A30 und A33 besticht. Die zentrale Lage innerhalb des Städtedreiecks (Bremen-Hannover-Münster) bietet zudem einen attraktiven Absatzmarkt für Unternehmen aus Produktion, Handel und Logistikdienstleistung“, erläutert Mats-Ole Slowak, Logistikimmobilienberater Norddeutschland bei Logivest die Standortattraktivität.

 

Über die Logivest GmbH:

Die Logivest GmbH mit Hauptsitz in München ist spezialisiert auf die Beratung und Vermarktung rund um Logistikimmobilien und Logistikstandorte. Dienstleistungen in den Bereichen Vermietung, Transaktionsberatung und Neubauberatung bilden dabei die Kernkompetenzen. Das 2011 gegründete Unternehmen zeichnet sich durch umfangreiche und branchenübergreifende Logistikimmobilien-, Standortberatungs- und Logistikprozesskompetenz aus. Mit insgesamt fünf Standorten in Deutschland bietet Logivest seinen Kunden aus Logistikdienstleistung, Produktion und Handel eine individuelle und bundesweite Betreuung.

Ergänzt wird das Leistungsspektrum der Logivest GmbH durch das Schwesterunternehmen Logivest Concept GmbH, das Standortsuchende bei der Ansiedlung und Standortanbieter bei der Vermarktung berät. Logivest Concept unterstützt Unternehmen zusätzlich bei der Optimierung oder Neugestaltung ihrer Logistikprozesse sowie bei M&A-Entscheidungen und komplettiert so das Full-Service-Beratungsangebot der Logivest Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.logivest.de.