Logistikpark Paderborn
LOGISTIKNEUBAU – 41.000 M² AM
LOGISTIK-HOTSPOT PADERBORN

Die Logivest und Colliers International vermitteln gemeinsam im Co-Mandat eine neuwertige Logistikimmobilie mit einer Fläche von insgesamt mehr als 40.000 Quadratmetern. Der Neubau entsteht im Industriegebiet Mönkeloh – in unmittelbarer Anbindung an die Autobahn A 33 und etwa fünf Kilometer von der Paderborner Innenstadt entfernt. Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage entwickelt sich die Logistikregion Paderborn immer mehr zum Logistik-Hotspot sowie als kostengünstige Alternative zu den Standorten Gütersloh und Bielefeld.

Neben einer Logistikfläche mit 37.000 Quadratmetern sind 1.000 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche sowie knapp 4.000 Quadratmeter Mezzanine vorgesehen. Die Flächen sind ab einer Größe von circa 10.000 Quadratmetern aufteilbar. Der Neubau wird ab dem dritten Quartal 2021 verfügbar sein.

KEY FACTS
PLZ: Bild
PLZ:

33106

Ort: Bild
Ort:

Paderborn

Grundstücksfläche: Bild
Grundstücksfläche:

72.000 m²

Prod.-/Lagerfläche: Bild
Prod.-/Lagerfläche:

41.302 m²

Büro-/Sozialfläche: Bild
Büro-/Sozialfläche:

1.275 m²

Gesamtfläche: Bild
Gesamtfläche:

42.577 m²

Fläche teilbar ab: Bild
Fläche teilbar ab:

10.000 m²

Verfügbarkeit: Bild
Verfügbarkeit:

Q3/2021

VERKEHRSANBINDUNG
Autobahn Bild
Autobahn Entfernung
2 km
Autobahn

Der Logistikpark Paderborn besticht durch seine günstige Lage in der Nähe zur Autobahn A33. Die Autobahn A44 und A2 sind ebenfalls in kürzester Zeit erreichbar.

Flughafen Bild
Flughafen Entfernung
15 km
Flughafen

Der Flughafen Paderborn mit einer Entfernung von 15km zum Logistikpark ist ein weiterer Vorteil für den Standort.

Öffentlicher Nahverkehr Bild
Öffentlicher Nahverkehr Entfernung
2 km
Öffentlicher Nahverkehr

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) wird durch eine Intakte Verbindung zum überregionalen Bus und Bahnverkehr gewährleistet und befindet sich in nur 2000m Entfernung.

STANDORT IN DER 360° VIEW

Zur Interaktion bitte klicken

DIE WICHTIGSTEN MERKMALE DER LOGISTIKIMMOBILIE IM ÜBERBLICK
VERKEHRSGÜNSTIGE LAGE Bild
VERKEHRSGÜNSTIGE LAGE

Die gute Anbindung ans Straßen- und Autobahnnetz ist nicht nur für Logistiker, sondern auch für die Mitarbeiter wichtig.

NACHHALTIGKEITSSTANDARD Bild
NACHHALTIGKEITSSTANDARD

Die DGNB-Goldzertifizierung ermöglicht einen emissionsarmen und damit kostengünstigen Betrieb.

NAMHAFTE NACHBARN Bild
NAMHAFTE NACHBARN

Die Vor-Ort-Präsenz renommierter Verlader birgt vor allem Potenzial für KEP-Dienstleister, Stückgutlogistiker oder auch Kontraktlogistiker.

FLEXIBLE TEILBARKEIT Bild
FLEXIBLE TEILBARKEIT

Die mögliche Flächengröße zwischen 10.000 und 40.000 Quadratmetern ermöglicht unterschiedlichste Arten der Hallennutzung – von der Produktion bis zum Zentrallager.

LAGE UND STANDORT DER LOGISTIKIMMOBILIE:

Aufgrund seiner geografisch günstigen Lage ist der Logistikstandort Paderborn gefragter denn je: Über die A 33, die sich in nur 3,7 Kilometer Entfernung von der Immobilie befindet, lassen sich die wichtigen Logistikregionen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen schnell erreichen. Zudem ist eine gute Verbindung in die Niederlande gegeben.

Paderborn hat sich als kostengünstigere Alternative zu den Logistikstandorten Bielefeld und Gütersloh etabliert, auch der lokale Arbeitsmarkt ist im direkten Vergleich deutlich entspannter. Den Mitarbeitern kommt dabei die gute Verkehrsanbindung des Industriegebiets Mönkeloh über Bundesstraßen und Autobahn zugute.

LAGE UND STANDORT DER LOGISTIKIMMOBILIE: bild
BAUPLÄNE ZUM DOWNLOAD

Gerne stellen wir Ihnen die detaillierten Grundrisse, Freiflächenpläne sowie diverse Objektquerschnitte zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Fragen zum Logistikpark Paderborn.

SCHLÜSSELFAKTOREN
> 46.000

Einpendler

(Hoher Ausbildungsstand
und Fachkräftepotential)

5,4 %

Arbeitslosenrate
in der Region

600.000

Menschen im
Einzugsgebiet erreichbar

ca. 60 %

Exportquote
regional

158.000

Einwohner in
Paderborn

600.000

Einwohner im
weiten Umfeld

75.000

Erwerbstätige im
1h-Pendelradius

> 27.000

Auspendler

(Hoher Ausbildungsstand
und Fachkräftepotential)

WICHTIGE LOGISTIKAKTEURE IN DER REGION:

Mit Amazon, Lidl, Püttmann und weiteren Einzelhändlern haben sich bereits zahlreiche Verlader im Industriegebiet Mönkeloh angesiedelt. Möbel- und Textilhersteller zählen ebenfalls zu den im Gewerbegebiet vertretenen Unternehmen.

Ansässige Branchenschwerpunkte sind Kühllogistik, Lebensmitteleinzelhandel und andere Handelssparten, weshalb sich vor allem für Logistikdienstleister verschiedenster Spezialisierungen Möglichkeiten ergeben. Aber auch für die bereits ansässigen Verlader ergibt sich eine gute Möglichkeit zur Flächenerweiterung.

WICHTIGE LOGISTIKAKTEURE IN DER REGION: bild
KONTAKTIEREN SIE UNS BEI FRAGEN ZUM LOGISTIKPARK PADERBORN

Das Projekt Paderborn ist ein gemeinschaftlich betreutes Projekt der Logivest GmbH und Colliers

Logivest
Colliers International

Der Logistikpark Paderborn ist ein Projekt von

Bentall Green Oak

Bitte klicken Sie auf die Karte um mit der Maus zu zoomen

Points of interest

Karteneinstellungen

Karte
Satellit
+
-

Points of interest

Flexible Hallenaufteilung

Dank der quadratischen Bauweise der Logistikimmobilie ist eine Aufteilung in 4 Teilflächen mit je 10.000 m² möglich. Die Logistikfläche soll über 40 Tore und 15 LKW-Stellplätze verfügen. Des Weiteren ist die Halle mit einem FM Global Sprinkler System ausgestattet. Die Neubauflächen sind im dritten Quartal 2021 bezugsfertig.

 Bild
 Bild
 Bild
 Bild
 Bild
Unmittelbare Anbindung

Die 70.000 m² große Grundstücksfläche ist in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A33 und nur etwa fünf Kilometer von der Paderborner Innenstadt entfernt. Paderborn ist eine kostengünstige Alternative zu den logistischen Standorten Bielefeld oder Gütersloh.

 Bild