fbpx
Würzburg / Schweinfurt - heading image

Top-Logistikregion Würzburg / Schweinfurt

Mainfranken ist eine wichtige deutsche Wirtschaftsregion, in der die Branchen Automotive, Automatisierungstechnik, Maschinenbau sowie die Elektrotechnik dominieren. Bei Würzburg/Schweinfurt kreuzen sich die wichtige Ost-West-Fernstraße A 3 und die Nord-Süd-Fernstraße A 7. Das birgt entscheidende Vorteile für Verlader und Logistikdienstleister, die ihren überregionalen Güterverkehr aus der Logistikregion Würzburg/Schweinfurt heraus koordinieren. Allerdings fehlt ein Flughafen und somit die Anbindung ans Luftverkehrsnetz.

Bitte klicken Sie auf die Karte um mit der Maus zu zoomen

Points of interest

Karteneinstellungen

Karte
Satellit
+
-

Points of interest

Key Facts zur Top-Logistikregion Würzburg / Schweinfurt

Durch ihre strategisch günstige Lage zwischen den Metropolen Frankfurt am Main und Nürnberg profitiert die Top-Logistikregion Würzburg/Schweinfurt in mehrfacher Hinsicht. Am Kreuzungspunkt der Autobahnen A 3 und A 7 gelegen, sind die beiden Städte in West-Ost-Richtung genauso gut angebunden wie in Nord-Süd-Richtung. Das Straßennetz bildet die Hauptversorgungspipeline. Ebenfalls gute Anbindungen herrschen beim Güterschienenverkehr. Derzeit werden neue Trassen mit kürzeren Fahrtzeiten geschaffen. Leicht rückläufig ist der Umschlag bei der Binnenschifffahrt im Main- und Donaugebiet. Ein Manko ist ein fehlender Frachtflughafen. Allerdings sind der Airport Nürnberg und der Großflughafen Frankfurt am Main in etwa 70 Autominuten erreichbar.

  • Moderne Bestandsflächen: Die Region Würzburg/Schweinfurt ist von modernen Logistikobjekten geprägt, die vor allem nach der Jahrtausendwende entstanden sind.
  • Schwerpunkt Industrie: Gerade der Raum Schweinfurt zeigt seine logistische Kernkompetenz im Bereich industrienaher Kontraktlogistik.
  • Geringe Arbeitslosenquote: Von der relativ niedrigen Kaufkraft in Mainfranken profitiert die Logistikbranche als Arbeitgeber, das Lohnniveau liegt deutlich unter dem von München.
  • Defensive Wachstumsprognosen: Laut Statistischem Landesamt wird die Bevölkerung bis 2036 um etwa 3,5 Prozent sinken. Das Amt errechnet ein jährliches Bruttowertschöpfungswachstum von unter einem Prozent.

In Mainfranken befindet sich eine große Anzahl an klassischen Verteilzentren, angefangen von DHL/Deutsche Post über Hermes und DPD. Auch Schenker gehört zu den wichtigen Arbeitgebern in der Region. Einen besonderen Schwerpunkt im Raum Schweinfurt und Würzburg bilden die Automobil- und Elektroindustrie. Namhafte Unternehmen sind Würth Industries, BASF und Siemens, aber auch mittelständische Unternehmen wie Pabst, ein Komponentenhersteller für Maschinenbau und Automotive, sind in der Region angesiedelt.

Immer wieder entstehen wegen anhaltender Nachfrage Neubauprojekte im Logistikbereich. Dabei handelt es sich aber zumeist um kleinere Logistikflächen. Abseits der Städte ist die Nachfrage nach Logistikleistungen eher gering. Der Bekanntheitsgrad der Logistikregion ist insgesamt weiterhin steigerungsfähig.

Top Objekte in der Logistikregion Würzburg / Schweinfurt

Ihr persönlicher Ansprechpartner für die Top-Logistikregion Würzburg / Schweinfurt
Stefan Moor
Stefan Moor
Logistikimmobilienberater Nordwestbayern
„Existierende Flächenreserven machen die Ansiedlung von logistikaffinen Branchen weiterhin möglich. Bei guter Beschäftigungslage steigt die Gefahr, nicht ausreichend Personal zu finden. Da Mainfranken über eine gute Verkehrsanbindung verfügt, wäre nun noch ein schnellerer Breitbandausbau nötig.“

LOGIVEST IST AUTHENTISCH, PERSÖNLICH, ENGAGIERT, REGIONAL.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren.

Die Übersicht der Top-Logistikregionen Deutschlands und deren wichtigsten Logistikstandorte.

Top-Logistikstandorte

MEHR
Die Übersicht der Güterverkehrszentren in Deutschland. Knotenpunkte für multimodale Logistikleistungen.

Güterverkehrszentren

MEHR
Handel und Produktion trifft auf Logistikdienstleister auf der Ansiedlungsplattform Gewerbegebiete.de.

Gewerbegebiete.de

MEHR
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen