AKTUELLE NEWS

VON UND ÜBER LOGIVEST

Hier finden Sie aktuelle News über die Logistikbranche und Logivest selbst! Informationen für Journalisten finden Sie in unserem Pressebereich.

Wie sieht die Logistikimmobilie der Zukunft aus? Wie lässt sich das Ansiedlungsmanagement weiterentwickeln und welche Veränderungen wird die Digitalisierung dabei vorantreiben?

Um Antworten auf diese und weitere spannenden Fragen zu finden, haben Logivest und Goodman gemeinsam mit der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) den Themenkreis „Logistik-Immobilien“ ins Leben gerufen. Schwerpunktmäßig stehen neben dem Thema Ansiedlung auch der Vergleich von Nebenkosten im Fokus. Der Themenkreis richtet sich insbesondere an Logistikimmobiliennutzer und soll die Kommunikationen zwischen den Marktakteuren, zu denen auch Berater, Entwickler oder Investoren gehören, fördern.

 

Die Gödde GmbH, die als Partner der Hoffmann Group zu Europas Marktführer im Bereich B2B-Vertrieb von Qualitätswerkzeugen gehört, hat mehr als 8.600 Quadratmeter Hallenfläche und ca. 70 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche angemietet. Logivest hat die freie Fläche in Pulheim im Alleinauftrag vermarktet. Die Logistikimmobilienexperten fanden mit Gödde innerhalb von nur zwei Wochen einen passgenauen Mieter, der damit seine Lagerkapazitäten im Norden Kölns nochmals erweitert.

Die Aves One AG, einer der führenden Bestandshalter von Logistik-Equipment in Deutschland, wird zukünftig ihr Assetportfolio um Logistikimmobilien erweitern. Die Zukäufe sollen deutschlandweit erfolgen und sind auf keine bestimmte Region begrenzt. Zur Umsetzung dieses Ziels kooperiert Aves ab sofort mit der Logivest GmbH (Logivest) aus München, einem auf Logistikimmobilien spezialisiertem Beratungsunternehmen. Bei der Auswahl passender Grundstücke und Objekte kann Aves folglich zukünftig auf das Netzwerk von Logivest zugreifen.

UBM Development finalisiert den Verkauf eines großen Bestandsobjekts, Logistikpark Chitila in Rumänien. „Auf dem Weg zum reinen Entwickler ist dieser Verkauf ein wichtiger Schritt in der Umsetzung unserer Strategie – der klare Fokus auf die drei Heimmärkte Deutschland, Österreich und Polen und die drei Assetklassen Hotel, Büro, Wohnen“, sagt Andreas Zangenfeind, Head of Transactions und Mitglied des Executive Committee der UBM Development AG.

Ixocon hat ein derzeit im Bau befindliches Logistikzentrum am Standort Bergkamen an einen institutionellen Investor verkauft. Die unmittelbar an der Auffahrt Kamen/Bergkamen zur Bundesautobahn A2 gelegene Immobilie umfasst 13.200 qm Lager- und Bürofläche und ist langfristig an die Brammer GmbH vermietet, den europäischen Marktführer im Bereich des technischen Großhandels.

Die Fertigstellung und Inbetriebnahme des Logistikzentrums ist für das vierte Quartal 2017 geplant. Im Rahmen der Projektentwicklung wurde Ixocon durch Logivest beraten.

 

 

UBS Real Estate GmbH hat für ihren Spezial-AIF UBS (D) German Logistics Property Fund 2 von der METRO PROPERTIES eines der größten Fashion-Logistikzentren in Deutschland erworben. Das Objekt liegt in zentraler Lage Deutschlands im thüringischen Hörselgau in der Logistikregion Erfurt. Der Standort bietet insbesondere für Vertriebszentren der Handelsbranche mit deutschlandweitem Fokus eine hohe Attraktivität, da die Belieferung des stationären Handels oder des Endkunden innerhalb eines Tages gewährleistet werden kann.

Die Transaktion ist durch die METRO PROPERTIES, dem Immobilienunternehmen der METRO erfolgt, beraten von Logivest GmbH, ein auf Logistikimmobilien spezialisiertes Beratungsunternehmen.

In der oberbayerischen Gemeinde Pörnbach, im Landkreis Pfaffenhofen, hat ein 5.000 m² großes Grundstück den Eigentümer gewechselt. Ein Anbieter von hochwertigen Rollrasen und Markt- und Innovationsführer in diesem Segment in Deutschland hat das Grundstück erworben.

Am 4. Oktober 2017 ist es wieder soweit: Die Logistikimmobilienbranche versammelt sich auf der Expo Real zur feierlichen Verleihung des Logix Award für die beste Logistikimmobilienentwicklung der letzten zwei Jahre in Deutschland. Die Logix-Jury hat sich bereits festgelegt: In München werden zwei Sieger gekürt, denn es gibt einen Sonderpreis für City-Logistik-Entwicklungen.

Auf der Expo Real wird Logix eine eigene Logo-Präsenz auf dem LogReal.Campus in Halle B1, Stand 134 haben sowie das "Let's talk Logistics"-Forum am 05. Oktober um 16:00 Uhr bis 16:50 Uhr im Special Real Estate Forum in Halle C2 ausrichten. Hier diskutieren Branchenexperten, Kommunalvertreter und Wirtschaftsförderer unter dem Titel: "Logistikimmobilie der Zukunft - Herausforderungen für Entwickler, Nutzer und Kommunen" die zentralen Thesen der 2. Logix-Studie. Prof. Dr. Christian Kille wird hier in einer Key Note die zentralen Thesen der neuen Studie vorstellen, die dann in der Diskussionsrunde reflektiert werden. Die Studie steht unter https://www.logix-award.de/presseinfos/download/ zum kostenfreien Download bereit. Logivest freut sich als Logix Partner auf die anstehenden Aktivitäten!

Die TNK Logistik GmbH hat im Gewerbegebiet „Heuserweg“ im nordrhein-westfälischenTroisdorf eine knapp 2.000 m² große Lagerfläche angemietet, die Teil eines ca. 50.000 m² großen Logistikkomplexes und komplett abtrennbar ist.

Nach der erfolgreichen Erstteilnahme als Aussteller auf der transport logistic 2017 präsentiert sich Logivest in diesem Jahr auch erstmals mit eigenem Messestand auf der EXPO REAL, Europas größter B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Als Experten für Logistikimmobilien in D-A-CH nutzen auch wir die EXPO REAL, um die einflussreichsten Akteure aus allen internationalen Immobiliensegmenten zu treffen, unsere Kompetenz und unser Netzwerk weiter auszubauen und neue Synergien zu schaffen.