Ixocon realisiert Unternehmensimmobilie für Avnet im Gewerbepark Breisgau

211214_News_Ixocon_Copyright_Bockermann_Fritze_plan4buildING_GmbH © Bockermann Fritze plan4buildING GmbH

Der Hamburger Projektentwickler Ixocon wird in Eschbach bei Freiburg eine circa 18.500 Quadratmeter große Produktions- und Lagerimmobilie realisieren. Mieter und Nutzer wird die durch Logivest vermittelte Avnet Embedded (Freiburg) GmbH (vormals MSC Technologies Systems GmbH), die einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen hat. Auf Vermittlung der Logivest Stuttgart GmbH hat Ixocon bereits ein rund 33.000 Quadratmeter großes Grundstück im Gewerbepark Breisgau in Eschbach erworben. Geplant ist eine built-to-suit-Lösung für Avnet, die 2023 hier ihren neuen Produktions- und Logistikstandort eröffnen möchten.

„Mit dem Grundstück im Gewerbepark Breisgau konnten wir uns eine der letzten großen Produktions- und Logistikflächen in der Umgebung sichern. Unser Ziel ist es, hier nun eine ökologisch herausragende Immobilie nach BEG 40 Standard zu entwickeln, die der Umgebung Rechnung trägt“, sagt Thomas Stricker, Prokurist bei Ixocon.

Die Liegenschaft befindet sich in Eschbach, in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A5 und Bundesstraße B3, so dass eine ideale Anbindung, sowohl an Freiburg als auch an die umliegenden Städte in Deutschland und der Schweiz gewährleistet ist. Ein wichtiger Faktor für Avnet, die aus Expansionsgründen auf der Suche nach einem neuen Standort waren. „Wir freuen uns, dass wir in unmittelbarer Nähe zu unserem Standort in Freiburg ein adäquates Grundstück gefunden haben, auf dem wir gemeinsam mit Ixocon unsere Vorstellung von einem zukunftsfähigen Produktions- und Logistikstandort umsetzen können“, so Holger Herbstritt, Betriebsleiter von Avnet. Am Standort werden dann voraussichtlich etwa 300 Mitarbeiter tätig sein.

Nikolai Windhäuser, Geschäftsführer der Logivest Stuttgart ergänzt: „Der Grundstücksmarkt im Breisgau ist schwierig und insbesondere für größere Produktions- und Logistikansiedlungen fehlen passende Flächen. Mit der Liegenschaft im Gewerbepark konnten wir Avnet die ideale Ansiedlungsfläche vermitteln.“ Logivest war für Avnet bei der Grundstücksakquise und -auswahl sowie der Entwicklerausschreibung beratend tätig und wird das Projekt bis zum Einzug des Mieters als Projektsteuerer betreuen.

Voraussichtlich noch im Frühjahr 2022 soll, nach erfolgter Baugenehmigung, der Produktionsneubau mit circa 15.500 Quadratmetern Produktions- und Lagerfläche sowie circa 3.000 Quadratmetern Bürofläche nach BEG 40 Standard errichtet werden. Neben regenerativer Energiegewinnung mittels Geothermie ist eine PV-Anlage, weitläufige Grünflächen sowie Wallboxen für E-Räder und -Autos geplant. Auch im Gebäude wird auf einen hohen ökologischen Standard mit intelligenter Lichtsteuerung, Lüftung und Kühlung bzw. Heizung gesetzt. Die Fertigstellung des Projektes ist für Mitte 2023 geplant.