PRESSEMITTEILUNGEN

AKTUELLE PRESSE- UND DEALMELDUNGEN DER LOGIVEST GRUPPE

Das Text- und Bildmaterial können Sie kostenfrei und zeitlich unbeschränkt für Ihre redaktionelle Arbeit nutzen. Über ein Belegexemplar freuen wir uns!

17. August 2017 - Auf dem Gelände der ehemaligen Neckermann-Deutschlandzentrale, dem OSWE Gelände in Frankfurt-Fechenheim, hat der international agierende Logistikdienstleister BLG LOGISTICS seinen Mietvertrag verlängert. In dem rund 64.000 m² großen Logistikcenter werden Logistikdienstleistungen für verschiedene Kunden aus dem Bereich Fashion, Berufsbekleidung und Arbeitsschutz abgewickelt.

01. August 2017 - Zur Erweiterung der bestehenden Lagerkapazitäten hat die ABC-Logistik GmbH aus Düsseldorf moderne Logistikflächen im Düsseldorfer Hafen, direkt gegenüber dem von RheinCargo betriebenen Container-Terminal von der BLG Logistics Group angemietet. Die Lagerfläche umfasst insgesamt 5.000 m², weitere 5.000 m² stehen zur Vefügung.

Rund 43.000 m² Lager- und Logistikfläche sind geplant

25. Juli 2017 - Die Dietz AG hat 87.000 m² Grundstücksfläche von der Marktgemeinde Geiselwind erworben, um ca. 43.000 m² Lager- und Logistikfläche zu entwickeln. Nach derzeitiger Planung soll das neu entstehende Logistikzentrum aus fünf Halleneinheiten zwischen 6.000 m² und 10.000 m² bestehen. Voraussetzung für den Kauf der Fläche war die Erteilung einer 24/7 Genehmigung, die nun im Bebauungsplan festgeschrieben wird. Damit sind die Flächen auch für Unternehmen attraktiv, die im 3-Schicht-Betrieb arbeiten. 

18. Juli 2017 - Logivest berät die GBV GmbH im Rahmen einer Logistikimmobilienveräußerung an einen Privatinvestor. Die Liegenschaft umfasst drei Hallenabschnitte und eine Rampenhalle mit insgesamt rund 4.200 m² sowie ein angeschlossenes Bürogebäude mit knapp 900 m² Fläche.

13. Juli 2017 - Logivest hat im Alleinauftrag der PPG Deco bei der Transaktion einer Logistikimmobilie in Mönchengladbach beraten. Neuer Eigentümer des insgesamt etwa 7.500 m2 großen Objekts ist ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Logistik und Transport. Das Unternehmen wird am Standort die Logistik für einen Kunden im Bereich Farbengroßhandel abwickeln. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

13. Juli 2017 - Für die Erweiterung seines Geschäfts hat sich ein Logistikdienstleister in ein ehemaliges Reifenlager in Günzburg langfristig eingemietet. Die Lagerfläche umfasst insgesamt ca. 16.000 m2. Eigentümer und Vermieter ist die Rigdon GmbH, Spezialist für Reifenrunderneuerung, die auch selbst auf dem insgesamt 88.000 m2 großen Areal ansässig ist. Die Hallen liegen in dem Gewerbegebiet „Östlich der Heidenheimer Straße“ am Rande von Günzburg und lassen sich entweder über die B16 in nur 3 Minuten oder über die A8 innerhalb von zehn Minuten ohne Ortsdurchfahrt erreichen.

06. Juli 2017 - Am Kölner Großmarkt expandiert der Lebensmittellogistiker Italco GmbH in direkter zentraler Stadtlage und mietet ein 2.000 m² großes Logistikobjekt am angestammten Standort. Ebenfalls im Lebensmittelsegment tätig ist der Getränkelogistikdienstleister L2ii GmbH, der in Bedburg eine 3.300 m² große Logistikfläche als Untermieter angemietet hat. Genutzt wird die Fläche, die im Industrie- und Gewerbepark „Bedburg/Bergheim Mühlenerft“ liegt, als Ausweichlager für Warenüberschuss in den Sommer- und Herbstmonaten. Von der A46 aus ist der Standort innerhalb weniger Minuten ohne jegliche Ortsdurchfahrt erreichbar. „Bei beiden Deals war es gefragt, alle Interessensparteien unter einen Hut zu bekommen und die unterschiedlichsten Anforderungen und Wünsche zu berücksichtigen. Geschafft haben wir das durch eine offene und aktive Kommunikation“, so Jenny Fust, Logistikimmobilienberaterin für den Großraum Köln bei Logivest.

27. Juni 2017 - Ein KEP-Dienstleister verlängert seinen Mietvertrag für eine klassische Umschlagshalle in Hallbergmoos nahe München. Aufgeteilt ist die Halle in knapp 4.000 m2 Umschlagsfläche und etwa 2.000 m2 Büro- und Sozialfläche. Das Objekt misst insgesamt eine Gebäudefläche von ca. 5.800 m2 und verfügt zudem über eine ca. 14.500 m2 große Außenfläche. Mit der Vertragsverlängerung sichert sich das Unternehmen weiterhin einen der Top-Standorte in Südbayern. Eigentümer und Vermieter ist die MELF Monti II S.à.r.L, für die Logivest das Objekt im Alleinauftrag vermarktet hat.

27. Juni 2017 - Ein Ladenbauer benötigt für den Umbau eines Supermarktes in Bamberg eine Logistikfläche, um Baumaterialien zu lagern. Dafür hat das Dienstleistungsunternehmen, das SB-Warenhäuser, Ladenketten oder Outlets effizient einrichtet, eine 2.350 m2 große Logistikfläche im Gewerbegebiet Gutenbergstraße im Südosten Bambergs angemietet. „Wichtig bei der Suche nach einem geeigneten Objekt war die hohe Flexibilität was die Mietlaufzeit betrifft“, erklärt Daniel Bralic, Logistikimmobilienberater für die Regionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bei Logivest. „Die Frage nach flexiblen Mietlaufzeiten stellt sich immer häufiger. Vor allem bei jungen Branchen wie dem E-Commerce, die auch durch zahlreiche Start-ups gekennzeichnet ist. Entsprechend notwendig ist es heutzutage, Lagerkapazitäten und Logistikstrukturen flexibel zu gestalten.“

30. Mai 2017 - Am Standort Ludwigsfelde bezieht zum 1. Juli 2017 ein international tätiges Produktionsunternehmen eine neue Logistikimmobilie. In einer hochmodernen Logistikhalle, die erst 2015 fertiggestellt wurde, mietet das Unternehmen eine Teilfläche von ca. 5.300 m2 und weitere rund 170 m2 Büro- und Sozialfläche. Zudem verfügt die Immobilie über eine Hallenhöhe von 11,50 Metern, eine ESFR-Sprinkleranlage und acht Tore mit hydraulischen Ladebrücken sowie einer ebenerdigen Andienung.