18.000 Quadratmeter Lagerfläche in Aicha vermittelt

18.000 Quadratmeter Lagerfläche

Zwischen Passau und Deggendorf, im niederbayerischen Aicha vorm Wald, hat die Logivest ein rund 30.000 qm großes Grundstück inkl. einer Lagerhalle mit rund 18.000 Quadratmetern Lager- und Bürofläche an die Alt FineCom Finishing-eCommerce-Logistics GmbH vermittelt.

Das auf Textillogistik und E-Commerce Fulfilment spezialisierte Unternehmen war auf der Suche nach einem geeigneten Objekt zur Erweiterung ihrer Flächen. Knapp 30 Minuten vom Hauptsitz in Plattling entfernt, eignet sich die Logistikimmobilie in Aicha ideal für die Kommissionierung der Waren. Die knapp 12.000 Quadratmeter Grundfläche, einzig durch eine Brandschutzwand unterteilt, bietet genügend Platz. Darüber hinaus verfügt die Halle über ein Mezzanin sowie zwei Zwischengeschosse, die eine zusätzliche Lagerfläche von rund 6.000 Quadratmetern schaffen.

Abgesehen von der Ausstattung überzeugt vor allem die Lage der Immobilie. Unweit der Autobahn A3 ist die Anbindung an Passau, bzw. in Richtung Nürnberg/Berlin ideal. Für die Alt FineCom ist es der vierte Standort mit dem das Unternehmen seine Logistikflächen auf insgesamt rund 95.000 Quadratmeter erweitert.

„Die Region um Passau ist eine spannende Grenzregion. In unmittelbarer Nähe zu Österreich und Tschechien gibt es hier, vor allem durch die starke ansässige Automobilindustrie, attraktive Logistikobjekte“, so Udo Zoller, Consultant Industrial & Logistics Letting bei der Logivest.