Logivest vermittelt in Dortmund knapp 20.000 Quadratmeter Hallenfläche an syncreon - ein Unternehmen der DP World

220825_News_Dortmund

Im Dortmunder Stadtgebiet hat die Logivest knapp 20.000 Quadratmeter Hallenfläche an syncreon vermietet. In der Immobilie in der Lindnerstraße 21 wird der Logistikdienstleister künftig das Geschäft für einen großen internationalen Kunden abwickeln. Dafür stehen auf einem 39.000 Quadratmeter großen Grundstück rund 18.000 Quadratmeter Hallenfläche und über 1.800 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche sowie zusätzlich rund 1.700 Quadratmeter Mezzaninefläche zur Verfügung. Vermieter ist Logicor.

Für syncreon war besonders die Nähe zu Dortmund und den dort befindlichen Verladerstandorten wichtig. Logivest konnte dem Logistikdienstleister eine Hallenfläche anbieten, die den Vorstellungen entsprach. „Bei der Immobilie handelt es sich um das letzte großflächige Bestandsobjekt in dieser Qualität in Dortmund. Nicht zuletzt wegen der Lage und der immer noch guten Verfügbarkeit von Mitarbeitern ist Dortmund ein Logistik Hotspot “, so Kresimir Basic, Head of Letting bei der Logivest NRW GmbH.

Das Objekt bietet großzügige Rangierflächen sowie Park- und Abstellmöglichkeiten. Die Andienung erfolgt beidseitig über 23 Rampen.

Die Lage ist ideal für die E-Commerce-Logistik: Im Norden von Dortmund und in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A2 sowie den nahegelegenen Autobahnen A42, A45 und A40. Auch das Hafengebiet mit dem Containerterminal ist in knapp fünf Fahrminuten erreichbar, und durch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr gelangt die künftige Belegschaft schnell und einfach zur Logistikhalle.

 Die Halle wurde von syncreon bereits bezogen.

 

 

Auf Expansionskurs – Logivest eröffnet Standort in...
Auf Expansionskurs – Logivest vermittelt Greenerit...