Hildesheim – Logivest vermietet 20.000 qm Lagerfläche an Automobilkonzern

210622_News_Hildesheim

In Hildesheim, direkt an der Autobahn A7, hat die Logivest eine Logistikimmobilien mit rund 20.000 qm Lager- und Bürofläche an einen großen Automobilkonzern vermittelt. Wie das Unternehmen mitteilt, war der Fahrzeughersteller kurzfristig auf der Suche nach einer großvolumigen Halle zur Lagerung hochwertiger Automobilkomponenten.

Im Auftrag des Vermieters, der DRIVEN Investment GmbH, konnte die Logivest dem Autobauer im Industriegebiet Bavenstedt-Ost eine Bestandsimmobilie in sehr gutem Zustand vermitteln. Hier können die hochpreisigen Module sowohl über Rampen, als auch ebenerdig an- und ausgeliefert werden.

„In Bezug auf Ausstattung und Lage – die Immobilie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A7 und Bundesstraße B1 – bietet die Immobilie die ideale Fläche, nicht nur für Automobil, sondern auch für Umschlag, Lagerei oder Light Industrial“, so Ralf Döring, Head of Industrial and Logistics Letting Hannover bei der Logivest.