Expansion – Logivest baut Investmentteam aus

NEWS_Logivest_Team

Der Markt für Logistikimmobilien boomt. Vor allem während der Corona-Krise hat sich die Assetklasse als sicher und stabil erwiesen und so ist die Nachfrage innerhalb des letzten Jahres enorm angestiegen. Darauf reagiert Logivest und stockt sein Investmentteam um drei zusätzliche Berater auf.

Mit Jenny Fust ist bereits Anfang des Jahres eine etablierte Logistikimmobilienberaterin der Logivest NRW GmbH in den Investmentbereich gewechselt. Zuvor hat die Kölnerin für die Logivest über zehn Jahre hinweg den Logistikimmobilienmarkt in ihrer Heimatstadt betreut – mit Fokus auf das Vermietungsgeschäft. Auch Dennis Grube, Berater der Logivest für den Standort Thüringen, wechselt ins Investmentteam und agiert dafür ab sofort von München aus. Der studierte Betriebswirtschaftler hatte sich bereits in seinem Studium auf die Bereiche Finanzen, Banking und Immobilien spezialisiert. Vervollständig wird das Team rund um Kuno Neumeier, CEO der Logivest, und Nikolai Windhäuser, Managing Director der Logivest Stuttgart GmbH, durch Baris Kirbiyik. Er ist seit 01. September 2021 als Junior Berater mit an Bord.

"Lagerhallen und Cross-Docks sind längst keine Nischenprodukte mehr. Über die vergangenen Jahre hinweg hat das Investmentvolumen von Logistikimmobilien stetig zugenommen. Diese steigende Nachfrage spiegelt sich auch in unserem Auftragsvolumen wider und so haben wir uns dazu entschieden, unser Team aufzustocken, um gemeinsam mit den neuen Kollegen alle Kunden umfassend beraten zu können“, so Kuno Neumeier, CEO der Logivest Gruppe.

Das Angebot der Logivest richtet sich aber nicht nur an Investoren, sondern insbesondere an Eigentümer von Logistikimmobilien. Im Fokus der Beratungsleistung stehen Sale-and-lease-back-Verfahren, denn gerade in diesen Zeiten können durch den Verkauf und die Rückanmietung eigener Anlagen, wichtige liquide Mittel freigesetzt werden.