Baubeginn für neues Logistikzentrum in Bedburg

210908_Baubeginn Bedburg

In Bedburg bei Köln entsteht ein neues Logistikzentrum für die Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf. Bauherr der rund 60.000 Quadratmeter großen Lagerhalle ist die Horn Grundbesitz KG. Die Logivest begleitet das zukunftweisende Projekt als Logistikimmobilienberater und Projektsteuerer.

Mit der Grundsteinlegung am Freitag, 03.09.2021 haben die ersten Erdarbeiten für den modernen Logistikstandort begonnen. Auf rund 106.000 Quadratmetern Grundstücksfläche entsteht an der Sanyallee 2 ein Gebäude mit circa 60.000 Quadratmetern Nutzfläche, inkl. einer Küche und Betriebskantine. Voraussichtlich im Juni 2022 soll die Immobilie für den Einbau der Intralogistik übergeben werden.

Dabei war es der Horn Grundbesitz KG wichtig, dass das Logistikzentrum in energieeffizienter Bauweise entsteht. Auf dem Dach wird zukünftig eine Photovoltaik-Anlage nachhaltigen Strom produzieren, der in der Immobilie genutzt werden soll. Das Projekt ist für eine Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angemeldet.

Bedburg wurde von seiner Lage her bewusst gewählt, da es sich in Nordrhein-Westfalen im wirtschaftlichen Zentrum befindet. Der Betriebsstandort wird mehr Prozesse beinhalten als das bisherige Warenverteilzentrum in Langenfeld und einige der derzeit an externe Dienstleister ausgelagerten Arbeiten übernehmen. Auch die Funktionen der Außenläger in Langenfeld, Wuppertal und Leverkusen werden in Bedburg konsolidiert. Der Standort wird im Lauf der nächsten Jahre auf- und ausgebaut. Wenn alle geplanten Funktionen vereint sind, sollen hier rund 800 Personen beschäftigt sein.