NEUES VON DER LOGIVEST GRUPPE

Themen_Cover_Newsletter_Nov21_NeuesvonLogivest_Ap_20211124-110331_1

2021 – MEHR ALS NUR EIN JUBILÄUMSJAHR

Nachdem die Logivest Gruppe sich in den Jahren zuvor vor allem regional erweitert und neue Niederlassungen in ganz Deutschland eröffnet hatte, stand das Jubiläumsjahr 2021 im Zeichen des Service-Ausbaus. Zu den wichtigen Neuerungen gehörte dabei der Launch von „LogiVisor.com“ im März. Seither wurde unsere Börse für Logistikdienstleistungen aus bewirtschafteten Lagerhallen sehr gut angenommen: Inzwischen haben sich bereits über 140 Logistikdienstleister auf der Plattform registriert.

Aber auch unserem ursprünglichen Maklergeschäft haben wir 2021 eine neue Dimension gegeben: Mit der Logivest-Lagerhallen-Suche können sich Interessenten erstmals sämtliche Flächenangebote in Deutschland per App auf ihr Handy holen. Sobald ein neues Angebot existiert, haben die Nutzerinnen und Nutzer die Möglichkeit, sich darüber sofort durch eine Pushnachricht informieren zu lassen.

EINE GRUPPE FÜR ALLE FÄLLE

Als Logivest Gruppe verfolgen wir nicht nur das Ziel, sämtliche Gewerbegebiete und alle freien Logistik- und Industrieflächen in Deutschland zu kennen. Vielmehr bieten wir alle Dienstleistungen rund um die Logistikimmobilie – und auch darüber hinaus – aus einer Hand an. 

Im Jahr 2011 trat Kuno Neumeier, Gründer und CEO von Logivest, mit einem ambitionierten Ziel an: die Maklerservices für Logistikimmobilien auf Basis von Immobilien- und Logistikexpertise auf ein neues Level zu heben. Heute, zehn Jahre später, ist die Logivest Gruppe zwar auch noch Makler. Doch die Produktpalette wurde deutlich erweitert: von der umfangreichen Neubauberatung für Eigennutzer und Investoren über die digitalen Angebote wie „Gewerbegebiete.de“ und „LogiVisor.com“ bis hin zum „Logivisor Institute“ als Plattform für Wissenstransfer und Qualitätsmanagement. Einen Überblick zu allen Dienstleistungen und Ansprechpartnern finden Sie auf unserer neu gestalteten Übersicht.

PILOTPROJEKTE IN GANZ DEUTSCHLAND

Ein Meilenstein des Jahres 2021 war auch die Gründung der Logivest Projektmanagement GmbH: Inzwischen betreuen wir mehrere wegweisende Neubauprojekte in Bremen, Bedburg und Walsrode. Zu unseren Auftraggebern gehören namhafte Unternehmen wie der Textilhandelsfilialist Peek & Cloppenburg und die Baustoffhandelsverbundgruppe hagebau.

Besonders mit dem „C3“ in Bremen wollen wir als Projektpartner neue Zeichen im Bereich ESG und nachhaltige Logistikimmobilien setzen. Mitten im größten Güterverkehrszentrum (GVZ) Deutschlands begleiten wir im Auftrag von BLG Logistics die Konzepterstellung und die Entwicklerauswahl für eine 95.000 Quadratmeter umfassende Logistikimmobilie. Die drei Cs stehen dabei für Customer, Climate und Comfort – und somit programmatisch für das Projekt. Es geht darum, selbst bei einem hohen Automatisierungsgrad eine komplett klimaneutrale Bewirtschaftung zu gewährleisten – bei gleichzeitig hohen Ansprüchen an den Komfort für die Mitarbeitenden. Für diese werden unter anderem hochwertige Aufenthaltsräume und Naturflächen entwickelt – inklusive einer eigenen Dünenlandschaft.

LOGIVEST BLEIBT IN BEWEGUNG

All diese neuen Ansätze und Services innerhalb der Logivest Gruppe zeigen: Wir bleiben in Bewegung. Das ist aber nicht nur metaphorisch, sondern auch wörtlich zu verstehen. Im Spätsommer 2021 hat Logivest die zweite Runde der Spendenaktion „Logistik in Bewegung“ ins Leben gerufen. Wie bereits 2020 honorierte Logivest jeden gelaufenen Kilometer der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Spende an die „Nicolaidis YoungWings Stiftung“. Insgesamt wurden im Rahmen der Aktion mehr als 77.500 Euro gesammelt. Wer möchte, kann über unser Formular auch jetzt noch seinen Teil dazu beitragen, junge Trauernde zu unterstützen, die einen oder beide Elternteile verloren haben.

Hier geht es zur Spendenaktion